Kartendrucker Fargo HDP5600

Der Fargo Kartendrucker HDP5600 basiert auf sein Vorgängermodell HDP5000. Doch anders als sein Vorgänger, welcher nur mit einem 300 dpi Druckkopf ausgestattet ist, kommt der HDP5600 mit einem 600 dpi Druckkopf daher.

Mit der Auflösung von 600 dpi lassen sich Bilder, Grafiken und auch sehr kleine Texte hochauflösend und gestochen scharf auf PVC-Karten drucken. Erhältlich ist der HDP5600 ebenso als Simplex- und Duplex-Gerät sowie optional mit einer Laminiereinheit oder einen doppelten Karteneinzug ausstatten.




Kartendrucker Fargo HDP5600

Kartendrucker Fargo HDP5600 - Simplex

Kartendrucker Fargo HDP5600 - Simplex

Details zum FARGO HDP5600 Simplex:

  • Hersteller-Nr.: 93600

  • 600 dpi Auflösung

  • Einseitiger, vollflächiger Druck

  • Re-Transfer/Resin-Thermotransfer

  • Größe (HxBxT): 292 x 313 x 235 mm

Kartendrucker Fargo HDP5600 - Duplex

Kartendrucker Fargo HDP5600 - Duplex

Details zum FARGO HDP5600 Duplex:

  • Hersteller-Nr.: 93640

  • 600 dpi Auflösung

  • Doppelseitiger, vollflächiger Druck

  • Re-Transfer/Resin-Thermotransfer

  • Größe (HxBxT):  292 x 445 x 235 mm

Laminiereinheit für Fargo HDP5600

Laminiereinheit für Fargo HDP5600

Details zum HDP5600 Laminiermodul:

  • Hersteller-Nr. Single-Modul: 88935

  • Hersteller-Nr. Dual-Modul: 88936

  • Modul zum Laminieren der PVC-Karte

  • Ideal für fälschungssichere Ausweise

  • Einsetzbar mit Simplex oder Duplex Drucker

  • Passend für HDP5000, HDP5600

  • Größe HxBxT: 324 mm x 313 mm x 235 mm

Doppeltes Kartenfach - Fargo HDP5600 

Doppeltes Kartenfach - Fargo HDP5600

Details zum HDP5600 Dual-Kartenfach:

  • Hersteller-Nr.: 89270

  • Modul für doppelten Karteneinzug

  • Geeignet für hohe Druckzahlen

  • Nimmt 200 Plastikkarten auf

  • Passend für HDP5000, HDP5600

Beschreibung: Kartendrucker Fargo HDP5600

Der neue Plastikkartendrucker HID FARGO® HDP 5600 ist die Weiterentwicklung des langjährig zuverlässigen HDP 5000 und setzt neue Maßstäbe im Bereich des hochauflösenden Plastikkartendrucks. Die schon hervorragende Druckqualität durch das Re-Transfer-Verfahren und das High Definition Printing™ (HDP) wird beim HDP 5600 noch durch den Einsatz eines 600 dpi-Druckkopfes gesteigert. Dadurch wird dieser Plastikkartendrucker zur idealen Lösung für hochauflösende Bilder, Texte und Grafiken.

600 dpi Druckauflösung für gestochen scharfe Drucke

Auch diffizile und komplexe Schriften bzw. Schriftarten (kyrillisch, arabisch, chinesisch etc.) oder Grafiken (feingliedrige Logos, dünne Linien etc.) werden gestochen scharf auf die Plastikkarte gedruckt.

Darüber hinaus verfügt der HDP 5600 über den gewohnten modularen Aufbau aus dem Re-Transfer-Bereich von HID FARGO®, was ihn zu einem vielseitig einsetzbaren Kartendrucker macht. Standardmäßig kann der HDP 5600 für die einseitige Bedruckung von Plastikkarten genutzt werden. Auf Wunsch kann dieser aber auch mit einem doppelseitigen Druckmodul geliefert werden, mit welchem sich Plastikkarten oder auch Chipkarten beidseitig bedrucken lassen.

Ähnlich wie der HDP 5000 lässt sich dieses Modell auch optional mit einer ein- oder beidseitigen Laminiereinheit ausstatten. Der Einsatz von FARGO® Laminatbändern macht die Plastikkarte widerstandsfähiger und verhindert damit die schnelle Abnutzung der Karte.

Zusätzlich kann die Plastikkarte mit dem Einsatz von Standard-Hologrammlaminatbändern fälschungssicherer gemacht werden. Hierbei werden Laminatbänder verwendet, welche holografische Elemente beinhalten und die mit der Laminatschicht zusammen auf die Oberfläche der Plastikkarte aufgebracht werden. Auf Anfrage können auch individuelle Hologramme aufgebracht werden.

Für die Codierung von kontaktbehafteten oder kontaktlosen Chipkarten stehen verschiedene Codiermodule zur Verfügung. Mit diesen lassen sich RF-Standards wie MIFARE®, Legic® Prox 125 kHz und HID iCLASS®-Karten je nach Anforderung codieren und als Ausweiskarte für Mitarbeiter, Besucher, Fremdfirmen, Fahrausweis, etc. verwenden. Natürlich lassen sich auch Plastikkarten mit Magnetstreifen sowie Plastikkarten mit Kontaktchipmodul codieren.

Der Karteneinzug bietet Platz für 100 Plastikkarten mit einer Stärke von 0,76 mm (Abmessung der Karte: 86 mm x 54 mm) und der Kartenauffangschacht fasst 200 PVC-Karten.

Optional bietet der HDP 5600 auch die Möglichkeit eines doppelten Karteneinzugs, um Plastikkarten gleichzeitig in einem Durchlauf zu drucken. Mit einer Druckgeschwindigkeit von 124 Karten / Stunde einseitig (YMCK) bzw 90 Karten / Stunde beidseitig (YMCKK) ist der HDP 5600 bestens geeignet, um Plastikkarten mit exzellenter Druckauflösung in mittleren bis großen Druckserien zu bedrucken.

Wie beim HDP 5000 ist im Lieferumfang dieses Plastikkartendruckers auch das hilfreiche Software-Tool FARGO® Workbench™ enthalten, welches dem Nutzer umfassende Kontrolle über den Druckerstatus ermöglicht, sowie viele nützliche Funktionen wie verschiedene Testfunktionen, Updates und Anzeige von Verbrauchsmaterialien beinhaltet.

Kartendrucker Fargo HDP5600 - Technische Daten

Der HID Fargo HDP5600 ist ein Re-Transferdrucker mit einer 600 dpi Druckauflösung. Dieser Kartendrucker ist ausgelegt für größere Druckzahlen und bietet ein absolut klares Druckbild für hochprofessionelle Ausweise.

Ausstattung des Kartendruckers:

Die äußere Ausstattung des HDP5600 ist exakt die gleiche wie die des HDP5000. Rechtsseitig befindet sich der Karteneinzug und linksseitig der Kartenauswurf. Auf der Vorderseite werden das Farbband und die Trägerfolie eingesetzt bzw. entnommen. Anstelle eines 300 dpi Druckkopfes befindet sich im inneren des HDP5600 ein 600 dpi Druckkopf.

Druck

Einseitig oder Beidseitig

Auflösung

600 dpi (23,6 Punkte/mm)

Druckgeschwindigkeit

Bis zu 24 Sekunden pro Karte/150 Karten pro Stunde (YMC mit Transfer)*

Bis zu 29 Sekunden pro Karte/124 Karten pro Stunde (YMCK mit Transfer)*

Bis zu 40 Sekunden pro Karte/90 Karten pro Stunde (YMCKK mit Transfer)*

Bis zu 35 Sekunden pro Karte/102 Karten pro Stunde (YMCK mit Transfer und gleichzeitiger beidseitiger Laminierung)*

Bis zu 48 Sekunden pro Karte/75 Karten pro Stunde (YMCKK mit Transfer und gleichzeitiger beidseitiger Laminierung)*

Anschlüsse

USB 2.0, Ethernet

Druckeroptionen

Doppelter Karteneinzug – aufrüstbar

Kartenlaminiermodul – einseitig oder gleichzeitig auf beiden Seiten – aufrüstbar

Smartcard-Kodierung (kontaktgebunden/kontaktlos) – aufrüstbar

Klappen- und Kassettenverriegelung Drucker-Reinigungsset Magnetstreifenkodierung – aufrüstbar

Modul für beidseitiges Drucken – aufrüstbar

Single-Wire-Ethernet- und USB-2.0-Schnittstelle für Zeilendruck und Kodierung 

(Hinweis: Single-Wire-Ethernet-Kodierung ist nur bei iCLASS- und kontaktbehafteter-Smartcard-Kodierung möglich)

Garantie

3 Jahre (Drucker), lebenslang (Druckkopf)

Druckverfahren

HDP-Thermosublimation/Harzband-Thermotransfer

Farben

Bis zu 16,7 Millionen/256 Abstufungen pro Pixel

Speicher

64MB RAM

Zulässige Kartenformate

CR-80  (85,6 mm Länge x 54 mm Breite)

Zulässige Kartendicke

0,762 mm bis 1,27 mm

Druckbereich

Randlos bei CR-80-Karten

Kapazität des Karteneinzugs

100 Karten (0,762 mm)

Kapazität des Kartenauswurfs

200 Karten (0,762 mm)

Druckertreiber

Windows 10 / 8 / 7 / Vista / XP / Server 2012 / Server 2012 R2 / Server 2008 / Server 2008 R2 /

Server 2003 R2 / Server 2003 R1 Mac OS X v10.10 / v10.9 / v10.8 / v10.7 / v10.6 and Linux*** 

Software

FARGO Workbench Diagnose-Dienstprogramm mit Color Assist Schmuckfarbenabgleich

* Gibt den Bandtyp und die Anzahl der Bandbereiche an, wobei die einzelnen Buchstaben für folgende Bereiche stehen: Y=Gelb, M=Magenta, C=Cyan, K=Schwarz (K-Resin), O= Overlay.

** Die Druckgeschwindigkeit ist ein Näherungswert, der anhand der Zeit zwischen der Ausgabe zweier Karten im Ausgabefach ermittelt wird. Die Kodierzeit und die für die Bildverarbeitung durch den PC benötigte Zeit werden bei der Angabe der Druckgeschwindigkeit nicht berücksichtigt. Die Verarbeitungszeit ist abhängig von Dateigröße, CPU, RAM und den zum Druckzeitpunkt verfügbaren Ressourcen.

*** Linux-Versionen: Ubuntu 8.04, 9.04 & 10.10, Debian 5.03 & 5.04, Fedora 7, 8, 9, 10, 11 & 14, Mandriva One 2009, Red Hat Enterprise 5 & 6, openSuse 10.3 & 11.1,