Kartendrucker Datacard SD260

Der Plastikkartendrucker SD260 von Datacard bietet Direktkartendruck in einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Kostengünstig in der Anschaffung und effizient im Betrieb stellt dieser Kartendrucker eine exzellente Lösung für die einseitige Bedruckung von Plastikkarten in kleinen bis mittleren Serien dar.
Anwendung findet der SD260 in kleinen bis mittelständischen Unternehmen, Schulen, Vereinen oder Veranstaltungsagenturen.

 

Dieser Plastikkartendrucker verarbeitet bis zu 170 einseitig vollfarbig bedruckte Plastikkarten pro Stunde und minimiert mit seiner einmaligen TruePick™-Kartentechnologie deutlich das Risiko eines Kartenstaus. Bei diesem hilfreichen Feature erkennt der Kartendrucker automatisch die Kartenstärke der zu bedruckenden Plastikkarte und verhindert damit, dass Karten doppelt eingezogen werden bzw. dass man die Kartenstärke wie bei anderen Kartendruckern manuell justiert werden muss.

 

Dank einer weiteren Innovation von Datacard, der TrueMatch™-Drucktechnologie, werden Farben mit dem SD260 auf so auf die Plastikkarten gedruckt, wie sie am Bildschirm angezeigt werden. Dadurch erhält man durchgehend konstant gute Druckergebnisse ohne Farbabweichungen.

Kartendrucker Datacard SD260 

 

 Technische Datenzu den Modellen

Das Karteneingabefach des SD260 hat eine Kapazität von 100 Plastikkarten mit den Abmessungen 86 mm x 54 mm x 0,76 mm und das Kartenausgabefach besitzt ein Aufnahmevolumen von  25 Karten. Beide befinden sich an der Front des Kartendruckers, was zusätzlich Platz spart und immer auf einen Blick erkennen lässt wann eines der beiden Fächer entweder leer oder voll ist.

 

Beide Fächer lassen sich optional in ihrer Kapazität erhöhen. So kann das Karteneingabefach auf ein Volumen von 200 Plastikkarten und das Ausgabefach auf ein Volumen von 100 Karten erweitert werden.

 

Der Plastikkartendrucker SD260 lässt sich leicht und intuitiv bedienen. Auf der Vorderseite des Kartendruckers befindet sich ein LCD-Display, über welches leicht verständliche Icons und Meldungen dargestellt werden. Er verfügt serienmäßig über einen USB-Anschluss sowie eine Ethernet-Schnittstelle, um den Drucker im Netzwerk nutzen zu können.

 

Zusätzlich zu der optionalen Magnetstreifencodierung von Plastikkarten bietet der SD260 auch die Möglichkeit ein Codiermodul für die Codierung von gängigen RFID- oder kontaktbehafteten Chipkarten zu verwenden.

 

Der SD260 Kartendrucker in der "manueller Einzug"-Ausführung, ist für den Druck einzelner Ausweise geeignet. 

 

Anwendungsgebiete des Datacard SD260 sind:

 

  • Mitarbeiterausweise
  • Bibliotheksausweise
  • Schülerausweise
  • Werksausweise
  • Firmenausweise
Kartendrucker Datacard SD260 Ausführungen