Kartendrucker Datacard SD460

Mit dem Kartendrucker SD460 bietet Datacard eine überaus innovative Lösung zur Personalisierung von sicheren und robusten Ausweiskarten. Die Karten werden in bewährter Qualität im Thermosublimations- bzw. Thermotransferdruck direkt bedruckt und können dank der serienmäßig integrierten Laminiereinheit mit hochwertigen Laminaten wahlweise ein- oder beidseitig laminiert werden.

 

Hierbei steht eine Vielzahl von transparenten oder holografischen Laminierfolien zur Verfügung, welche die Plastikkarte nicht nur sicherer sondern auch haltbarer und robuster gegen äußere Einflüsse wie Abrieb, Flüssigkeiten oder Chemikalien machen.

 

Für die Steigerung der Sicherheit ist auch die Verwendung eines Laminates möglich, welches über eine serielle Nummerierung verfügt. Diese kann z. B. bei der Personalisierung der Plastikkarte bzw. Chipkarte mit einem Namen innerhalb der Datenbank verknüpft werden und stellt damit ein eindeutiges Identifizierungsmerkmal dar.

 

Einzigartig: Spürbare Prägung des Ausweises

Kartendrucker Datacard SD460 

 

 Technische Datenzu den Modellen

Eine absolute Innovation, gerade im Hinblick auf die Sicherheit der Plastikkarte, ist die einzigartige Prägefunktion (Tactile-Impressor Funktion), welche im Kartendrucker SD460 integriert ist. Mithilfe dieses Prägestempels wird eine sicht- sowie spürbare Prägung auf die Kartenoberfläche gestempelt, was eine Fälschung der Karte nahezu unmöglich macht. Die Prägung lässt sich nicht zerstörungsfrei entfernen und ist daher sehr schwer kopierbar.

 

Hierfür stehen verschiedene Laminatfolien aus der Reihe Datacard DuraShield™ zur Verfügung, mit welchen die Karten bis zum Kartenrand vollflächig laminiert werden können und welche viermal so beständig sind wie herkömmliche Beschichtungen. Bei der Ausführung des Prägestempels bietet Datacard verschiedene Standarddesigns an, die Erstellung einer individuellen Vorlage ist jedoch auch möglich.

 

Bei einer einseitigen Laminierung von Plastikkarten stellt sich oft das Problem, dass die Karten durch die einseitige Hitzeeinwirkung in der Laminiereinheit meist verbogen aus dem Kartendrucker ausgeworfen werden. Dank der integrierten Kartenglättung des SD460 tritt dieses Problem bei diesem Kartendrucker gar nicht erst auf, da die Plastikkarte gleich nach dem Laminieren durch dieses nützliche Modul wieder geglättet wird.

Wie bei anderen Kartendruckern aus der SD-Serie von Datacard befinden sich sowohl Karteneingabe- als auch das Kartenausgabefach auf der Vorderseite des Kartendruckers. Beide bieten Platz für je 100 Plastikkarten mit den Abmessungen 86 x 54 x 0,76 mm. Neben der Magnetstreifencodierung bietet der SD460 auch verschiedene andere Codiermodule für die Codierung von gängigen kontaktlosen oder kontaktbehafteten Plastikkarten. 

 

Bedruckung, Laminierung und Codierung erfolgt in einem Arbeitsgang, was den Datacard SD460 zu einem effektiven Kartendrucker zur Herstellung von sicheren und robusten Plastikkarten in hoher Auflage macht.

 

Anwendungsgebiete des Datacard SD460 sind:

 

  • Mitarbeiterausweise
  • Zutrittskontrollkarten
  • Sicherheitsausweise
  • Werksausweise
  • Firmenausweise
Kartendrucker Datacard SD460 Bilder