Kartendrucker Fargo HDP5600

Der neue Plastikkartendrucker HID FARGO® HDP 5600 ist die Weiterentwicklung des langjährig zuverlässigen HDP 5000 und setzt neue Maßstäbe im Bereich des hochauflösenden Plastikkartendrucks. Die schon hervorragende Druckqualität durch das Re-Transfer-Verfahren und das High Definition Printing™ (HDP) wird beim HDP 5600 noch durch den Einsatz eines 600 dpi-Druckkopfes gesteigert. Dadurch wird dieser Plastikkartendrucker zur idealen Lösung für hochauflösende Bilder, Texte und Grafiken.

 

600 dpi Druckauflösung für gestochen scharfe Drucke

 

Auch diffizile und komplexe Schriften bzw. Schriftarten (kyrillisch, arabisch, chinesisch etc.) oder Grafiken (feingliedrige Logos, dünne Linien etc.) werden gestochen scharf auf die Plastikkarte gedruckt.

 

Darüber hinaus verfügt der HDP 5600 über den gewohnten modularen Aufbau aus dem Re-Transfer-Bereich von HID FARGO®, was ihn zu einem vielseitig einsetzbaren Kartendrucker macht. Standardmäßig kann der HDP 5600 für die einseitige Bedruckung von Plastikkarten genutzt werden. Auf Wunsch kann dieser aber auch mit einem doppelseitigen Druckmodul geliefert werden, mit welchem sich Plastikkarten oder auch Chipkarten beidseitig bedrucken lassen.

Kartendrucker HID Fargo HDP56000 

 

 Technische Datenzu den Modellen

Ähnlich wie der HDP 5000 lässt sich dieses Modell auch optional mit einer ein- oder beidseitigen Laminiereinheit ausstatten. Der Einsatz von FARGO® Laminatbändern macht die Plastikkarte widerstandsfähiger und verhindert damit die schnelle Abnutzung der Karte.

 

Zusätzlich kann die Plastikkarte mit dem Einsatz von Standard-Hologrammlaminatbändern fälschungssicherer gemacht werden. Hierbei werden Laminatbänder verwendet, welche holografische Elemente beinhalten und die mit der Laminatschicht zusammen auf die Oberfläche der Plastikkarte aufgebracht werden. Auf Anfrage können auch individuelle Hologramme aufgebracht werden.

 

Für die Codierung von kontaktbehafteten oder kontaktlosen Chipkarten stehen verschiedene Codiermodule zur Verfügung. Mit diesen lassen sich RF-Standards wie MIFARE®, Legic® Prox 125 kHz und HID iCLASS®-Karten je nach Anforderung codieren und als Ausweiskarte für Mitarbeiter, Besucher, Fremdfirmen, Fahrausweis, etc. verwenden. Natürlich lassen sich auch Plastikkarten mit Magnetstreifen sowie Plastikkarten mit Kontaktchipmodul codieren.

Der Karteneinzug bietet Platz für 100 Plastikkarten mit einer Stärke von 0,76 mm (Abmessung der Karte: 86 mm x 54 mm) und der Kartenauffangschacht fasst 200 PVC-Karten.

 

Optional bietet der HDP 5600 auch die Möglichkeit eines doppelten Karteneinzugs, um Plastikkarten gleichzeitig in einem Durchlauf zu drucken. Mit einer Druckgeschwindigkeit von 124 Karten / Stunde einseitig (YMCK) bzw 90 Karten / Stunde beidseitig (YMCKK) ist der HDP 5600 bestens geeignet, um Plastikkarten mit exzellenter Druckauflösung in mittleren bis großen Druckserien zu bedrucken.

 

Wie beim HDP 5000 ist im Lieferumfang dieses Plastikkartendruckers auch das hilfreiche Software-Tool FARGO® Workbench™ enthalten, welches dem Nutzer umfassende Kontrolle über den Druckerstatus ermöglicht, sowie viele nützliche Funktionen wie verschiedene Testfunktionen, Updates und Anzeige von Verbrauchsmaterialien beinhaltet.

Kartendrucker Fargo HDP 5600 Bilder