Chipkarten kontaktbehaftet - Smartcards

Chipkarten - Smartcards"

Kontaktbehaftete Chipkarten sind mit einem Chipmodul nach ISO 7816-2 ausgestattet. Dieser

speichert die Daten und einige Module können diese auch verschlüsseln. Die Lesegeräte benötigen

direkten Kontakt um die Daten auszulesen.

 

Wie unsere Standard Plastikkarten, lassen sich die Chipkarten auch vollflächig bedrucken. Hier muss
beachtet werden, dass die Position des Chips im Drucklayout berücksichtigt wird. Dieser sollte bei
Thermosublimations- oder Retransferverfahren sogar ausgespart werden.

 

Wir können Ihnen Chipkarten mit folgenden kontaktbehafteten Modulen liefern:

 

  • I²C-Bus (2 kbit bis 512 kbit)
  • SLE 44XX,
  • SLE 55XX

 

Diese Chipkarten brauchen einen direkten Kontakt mit den Lesegeräten und finden häufig bei Zahlungs-,

Zutritts- oder Zeiterfassungssystemen Anwendung.

Chipkarten kontaktbehaftet

 

 

 

Bitte nennen Sie uns bei Ihrer Anfrage das benötigte Modul.

Beschreibung

Icon für Kreditkartenformat Icon für Hochformat Icon für Querformat