Chipkarte MIFARE Classic 1K (S50)

Der RFID-Transponder MIFARE Classic 1K (MIFARE S50) ist sicherlich der weltweit am meisten verbreitete RFID-Transponder. Seit Mitte der neunziger Jahre wird dieser Chiptyp in den unterschiedlichsten Bereichen der Personenidentifikation eingesetzt. Der MIFARE Classic 1K verfügt über einen Speicher mit einer Größe von 1 KiloByte.

Dieser ist unterteilt in 16 Sektoren mit 4 Blöcken, welche beschrieben bzw. codiert werden können. Dies erfolgt mithilfe der Initialisierungsschlüssel Key A und Key B. MIFARE Classic Chipkarten sind erhältlich mit einer 4 oder 7 Byte UID (Seriennummer).

Chipkarte MIFARE Classic 1K

Chipkarte MIFARE Classic 1K

Details zur MIFARE S50 Karte:

  • Material: PVC

  • Format: 86x54x0,84 mm 

  • Chip-Art: MIFARE-Chip 1KiloByte

  • Geteilt in 16 Sektoren á 4 Blocks á 16 Bytes

  • Speicherkapazität: 1024 Byte

  • Betriebsfrequenz: ca. 13,56 MHz

  • Reichweite: bis 10 cm

  • Lesedistanz abhängig von der Antenne

  • ISO-Konformität: 14443A

  • Artikel-Nr.: 208220