Aufgrund der aktuellen Marktsituation kommt es bei vielen Produkten in den Bereichen  RFID-Chipkarten  /  RFID-Schlüsselanhänger  und  Kontaktchipkarten  zu Abweichungen in Preis und Lieferzeit. Wenden Sie sich daher bitte mit Ihrer Anfrage an unser  freundliches und kompetentes Team .

Hybrid Chipkarten

Wenn mehrere Applikationen über eine Chipkarte gesteuert werden sollen und diese Applikationen jedoch nicht mit nur einem Chip verwendbar sind, empfiehlt sich der Einsatz von mehreren Chips in Form einer Hybrid-Chipkarte oder Kombi-Chipkarte.

Hierbei können alle gängigen Chiptechnologien innerhalb einer Karte verbaut werden. Solche Kombinationen können aus mehreren Gründen sinnvoll oder notwendig sein. Gewachsene Strukturen in der Infrastruktur eines Unternehmens, technologischer Fortschritt oder auch die Übernahme einer anderen Organisation, welche zum Beispiel eine andere RFID-Chiptechnologie verwendet sind klassische Anwendungsbereiche für Hybrid-Chipkarten.

Bis zu sechs Datenträger auf einer Karte vereinbar

Klassischerweise werden meist zwei RFID-Chips mit identischen oder unterschiedlichen Frequenzresonanzen (Hochfrequenz 13,56 MHz oder Niederfrequenz 125 KHz) in einer Karte für unterschiedliche Anwendungen verwendet bzw. verbaut, was aus einer üblichen RFID-Chipkarte eine Hybrid-Chipkarte macht.

Ebenfalls nicht unüblich ist der Einsatz von Kombinationen aus RFID-Chip(s) und Kontaktchip in Form von Speicherchips oder Prozessorchips, um beispielsweise eine Zutrittskontrolle zusammen mit einer authentifizierten Anmeldung an einem PC mit einem Ausweismedium zu realisieren.

Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem Know-How bieten wir Ihnen äußerst flexible Lösungen für die Nutzung von Hybrid-Chipkarten für Ihre individuellen Anforderungen.

Je nach Spezifikation können bis zu sechs unterschiedliche Datenträger wie RFID-Chip, Kontaktchip oder Magnetstreifen auf einer Karte vereint werden.

Jede verbaute Technologie kann unabhängig von den anderen auf der Karte befindlichen Speichermedien betrieben werden, was die Hybrid-Chipkarte zu einem universellen Einzelkönner macht, mit welchen zahlreiche Systeme bedient werden können.

Für technologisch anspruchsvolle Kombinationen mit gleichen Resonanzbereichen (wie beispielsweise LEGIC®advant und MIFARE®DESFire) bieten wir bestimmte Chipemulationen wie das LEGIC®card-in-card an.

Da beim Einsatz von hybriden Chipkarten immer der optimale Nutzen und oftmals auch die technische Machbarkeit im Vordergrund stehen, bieten wir Ihnen eine eingehende Beratung sowie eine unabhängige Einschätzung Ihrer Anforderungen.

Hybrid Chipkarten